Installation

Die Netzwerkinstallation erhalten Sie als Komplettleistung - von der Kabelverlegung in vorhandene oder neu anzubringende Kabelkanäle bzw. in abgehängte Decken, über die Auswahl der Aktiv-/Passiv-Komponenten bis zu den Netzwerkdosen.

 

LWL-/Glasfasertechnik

Zur Einbindung der Arbeitsplätze zum Beispiel einer baulichen Erweiterung in ein bestehendes Netzwerk oder bei größeren Entfernungen zwischen zwei Gebäuden kommt aufgrund der technischen Vorteile Glasfasertechnik zum Einsatz.

Glasfaser-Technik zeichnet sich durch hohe Bandbreiten, große Reichweiten ohne zusätzliche Signalverstärkung in der Strecke und geringen Platzbedarf aus.

Besonders wichtig im Glasfaserbereich ist die - mikroskopisch - saubere Verlegung und Installation der Komponenten. Fehler in optischen Netzen werden in den meisten Fällen durch verschmutzte oder fehlerhafte Stecker-Endflächen verursacht.

Nachfolgend sehen Sie die mikroskopische Messung von Stecker-Endflächen mit Beispielen von Verschmutzungen:



LAN-Verkabelung

In der kabelgebundenen Vernetzung von Arbeitsplätzen kommen hochwertige Kupferverlegekabel zum Einsatz. Soll die Anbindung von Arbeitsplätzen oder eines öffentlichen Zugangspunktes kabellos per WLAN erfolgen, erstellen wir Ihnen ein WLAN-Konzept mit der erforderlichen Sicherheit in Sachen Abschottung des Firmennetzwerkes und Nutzungsverhalten der WLAN-Teilnehmer.